Wir freuen uns, Sie im Hotel Haus Andrea begrüßen zu dürfen

Ihr Traumurlaub ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir, das sind Andrea Skirlo-Maurer, Martina Grauel-Skirlo und unsere Mutter Marion. Denn das Hotel Haus Andrea ist ein echter Familienbetrieb, der bereits seit Generationen fest in der Hand der Familie Skirlo ist. Stetig wurde unser Hotel in Winterberg weiterentwickelt, modernisiert und umgebaut. Denn das Wohl unseres Gastes steht bei uns selbstverständlich an erster Stelle. Ganz neu gestaltet wurden beispielsweise jüngst unser großzügiger Wellnessbereich mit der finnischen Sauna und das hoteleigene Schwimmbad mit Gegenstromanlage. Unser Hotel liegt nur etwa fünf Gehminuten vom Winterberger Zentrum entfernt. Direkt vor unserem Haus befindet sich einer der Zugänge zum Wanderparadies Rothaarsteig und zum erlebnisreichen Winterberger Skikarussell mit 28 Liften und 32 Abfahrten. Entspannung und jede Menge Abenteuer sind also garantiert. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Unterstellmöglichkeiten für Ihr Motorrad, Ihr Fahrrad und Ihre Skiausrüstung an. Bei uns brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Genießen Sie einfach Ihren Urlaub, den Rest übernehmen wir. Kleine Gäste sind bei uns ebenfalls herzlich willkommen. Für sie haben wir sogar extra eine Kinderspielecke eingerichtet. Hier kann auch bei schlechtem Wetter nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Aber auch Erwachsene können sich dort gewiss vergnügen. Denn neben reinen Kinderspielen gibt es auch etliche Gesellschaftsspiele. Selbstverständlich gibt es rund um unser Hotel einiges zu entdecken. Denn Winterberg und das Sauerland haben viel zu bieten. Egal ob Skiurlaub, Familienurlaub, Wanderurlaub, Wellnessurlaub oder Kurzurlaub: Für jeden ist etwas dabei. Gerne helfen wir Ihnen, ein Programm zu erstellen, das individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt ist. Das Sauerland ist seit jeher unsere Heimat, wir haben also sicherlich den einen oder anderen Geheimtipp für unsere Gäste. So wird Ihr Urlaub in Winterberg ein Erlebnis, von dem sie noch Jahre später erzählen werden.